Geile Träume von meiner Lehrerin

23. Januar 2010 Posted by Erotische Geschichten 6 thoughts on “Geile Träume von meiner Lehrerin”

Vor diesem Tag hätte ich niemals nur im Entferntesten daran gedacht, dass Mann solch geile Träume von seiner Lehrerin haben kann. Doch diese Ansicht hat sich am besagten, Letzten Dienstag im Nachmittagsunterricht komplett geändert:

Meine Lehrerin Frau Meier gab an diesem Tag wie jede Woche Chemie-Unterricht. Zudem waren noch zwei Referendarinnen anwesend, um dabei zu etwas zu lernen, so das sie selbst in Zukunft als vollwertige Lehrerinnen arbeiten können.

Tatsache war, dass Frau Meier eine wirklich ausgesprochen geile Blondine mit dicken Titten war. Sie hatte stets einen enorm großen Auschnitt im Unterricht zu bieten, so das sie dadurch immer schaffte die Jungs der Klasse in ihren Bann zu ziehen!

Meine Gedanken schweiften während wir zusammen Texte im Buch lesen sollten immer weiter ab und ich wurde immer schläfriger.
Frau Meier bat die beiden Referendarinnen zu sich nach vorne ans Pult. Zärtlich begannen diese gegenseitig vor den Augen von Frau Meier ihre nackten Brüste zu streicheln – ein leichtes Stöhnen war dabei zu vernehmen.

Meine Lehrerin Frau Meier trug ein dominates, metallenes sowie wirklich sexy heisses Outfit. Sie richtete ihren Blick geradezu durch den Raum auf mich und winkte mich zu sich her. „Zieh sofort deine Kleider aus!“ befahl sie mir.

Willenlos folgte ich der Anweisung meiner geiler Lehrerin und entkleidete mich vor ihr. Mein Schwanz war beim Anblick ihrer dicken Titten und ihren glatt rasierten Muschi bereits pochend hart.
„Nicht schlecht! Den werde ich gleich mal antesten!“ sagte meine Lehrerin als meinen steifen und aufstehenden Schwanz sah. „Setz dich auf meinen Thron!“ ordnete sie an. Umgehend setzte ich mich hin. Sie kniete vor mir auf den Boden und spreizte mit ihren Händen meine Beine weit auseinander.

Langsam näherte sich ihr Schmollmund mit den dicken Lippen den meinen Eiern. Ihre Zunge fing unter den Eiern an, langsam züngelnd nach oben zu kreisen, bis diese bei bei meiner prallen Eichel angekommen war. Dort pochte bereits der erste Lustropfen Sperma heraus, welchen sie langsam und genüsslich mit ihrer Zunge in ihren lüsternen Mund schob, um ihn dann hinunterzuschlucken.

Als sie dann schlagartig meinen Schwanz komplett bis in den Rachen in ihren Schlund schob, mußte ich vor Geilheit laut aufstöhnen. Lüstern schob sich ihr Kopf auf meinem Schwanz blasend auf und ab. Ich stöhnte immer lauter. Plötzlich stoppte sie und befahl mir mich auf den Boden zu setzten. Dann nahm sie meinen Kopf und presste ihn zwischen ihre Beine auf ihre feuchten Schamlippen.

„Leck mich!“ forderte sich mich auf. Gierig leckte ich ihre heisse Pflaume – ich konnte nicht genug davon bekommen.

Meine geile Lehrerin Frau Meier stöhnte laut auf „Oh ja, seht zu Referendarinnen! So muss man mit einem guten Schüler lernen!“ Währenddessen leckten sich die beiden bereits gegenseitig laut lächzend auf dem Lehrerpult.

„Jetzt wollen wir aber auch gemeinsam lernen!“ sagte Frau Meier. Gierig glitt sie mit ihrer nassen Fotze dabei auf meinen prallen Schwanz und fing an diesen wild zu reiten! „Kommt her!“ stöhnte sie den beiden Referndarinnen zu. Sie packte dann die eine an der Hüfte und leckte ihre feuchte Fotze, während die andere sich mit ihrem nassen Schlitz auf meinen Mund presste um sich von mir heftig lecken zu lassen.

Meinen Lehrerin ritt immer wilder auf mir und leckte immer gieriger an der Fotze der Referendarin. „Oh ja besorg es deiner Lehrerin! Jetzt gleich gleich komme ich! Ohhh jaaaa ..“ Ihr laut stöhnender Orgasmusruf forderte auch bei mir einen gewaltigen Samenerguss hervor. Frau Meier bemerkte durch mein stärker werdendes Stöhnen meinen anstehend Orgamus und sagte „Oh nein, dein Sperma kommt nicht in meiner Muschi!“

Auf diesen Befehl hin versammelten sich sofort alle drei Lehrerinnen mit ihren Maulfotzen um meine Schwanzeichel – alle drei liebkosten mit ihren Zungen meine Eichel, während sie ihre Mäuler weit geöffnet bereit für mein Sperma hielten.

Zeitgleich knetete meine Lehrerin Frau meine Eier geschickt mit ihren Händen. Das war zuviel! „Oh jaaaaa!“ stöhnte ich lautstark auf, wobei eine rießige Fontäne Sperma aus meinem Ständer in die Gesichter der drei Lehrerinnen geschossen kam.

„Guten Morgen mein Süsser!“ sagte Frau Meier als plötzlich aufwachte. Ich traute meinen Augen nicht: Das Klassenzimmer war leer und Frau kniete oben ohne vor meinem prallen Schwanz und leckte die Spermareste davon ab! „Du bist vor Ende der Stunde eingeschlafen! Als alle weg waren hast du immer noch geschlafen und im Traum davon geredet wie gerne du meine Fotze leckst! Dann hab ich deinen harten Schwanz bemerkt – ich hab das Klassenzimmer abgeschlossen und deinen schönen Schwanz geblasen! jetzt glaube ich, bist bereit für einen ausgiebigen Ritt auf meiner Fotze, ohne das du zu schnell kommst! Aber erst mal leckst du mich jetzt anständig, bevor du mich ficken darfst!“

Meine geile Lehrerin stand auf, lies ihren Rock auf den Boden fallen. Dann setzte sie sich mit gespreizten Beinen vor mich auf die Schulbank und presste meinen Kopf auf ihre Muschi. Was nach diesen geilen Träumen von meiner Lehrerin im Klassenzimmer noch alles passieren sollte ist eine ganz andere Geschichte …

Tags: , ,

6 thoughts on “Geile Träume von meiner Lehrerin”

  1. Janine sagt:

    :poppen
    o ja!
    ich liebe geile pornos!!! stön stön!
    wollt ihr sehn wie ich mich fingere???
    dann schaut bei miir in Hotmail vorbei!!!! :brueste
    ich erzäh euch mal was!:
    Letzte woche habe ich einen dreier gehabt!! :dreier
    total geil! Jetzt wolln wiir es noch mal machen und jetzt filmen wiir es auch damit wiir es uns immer anschauen können :mrgreen: , aber dafür brauchen wiir eine oder einen Kamera Mann/Frau!!! 😀
    Wenn ihr Interrese habt dann schreibt mir einfach xxxxxxxxxxxxxxx
    Es wäre echt geil wenn einer/ eine unser SEx erlebnis Filmen würde!
    ps: wiir machen ganz wilde spiele! :fetisch :sm

    1. Mega Extrem sagt:

      Es dürfen keine E-Mail Adressen veröffentlicht werden. Im Mega-Forum kannst du Kontaktanzeigen aufgeben und E-Mails per Private Nachricht austauschen.

      Support

  2. mexe6621 sagt:

    :poppen :poppen :blasen

  3. emeli sagt:

    boa geil hee ficken bumsen ich habe einen sppruch und der geht so:
    wixen budern odiniern scheise an den wänden schmiern und dazu noch
    raufen saufn komm sei dabei xD :bett :brueste :dreier :verliebt :poppen :peitsche 😈 und :blasen

  4. chris sagt:

    ey janine kannst du mir nen paar geile bilder an wallbreaker3
    :poppen :sm :brueste

  5. unbekannt sagt:

    Alter ich hab meiner Lehrerin voll :blasen gespritz sie sagte das ist nur einmalig aber jetz ist es jeden Freitag so das sie mit mir :bett will klar freu ich mich Hallo sie ist 23 und sie ist jetz meine sex SKLAVIN wenn ich sage :blasen mir ein dann macht sie es soll ich so weiter machen oder nicht ?

Schreibe einen Kommentar